Region Stuttgart - Das Magazin 179

Die Freee Mobility GmbH aus Urbach verhilft gehbehinderten Menschen zu neuer Freiheit

Über Stock und Stein stößt ein Rollstuhl schnell an seine Grenzen. Hier kommt der "F2" der Firma Freee Mobility ins Spiel: Den Elektrorollstuhl fürs Gelände hat Andreas Fried aus Urbach entwickelt...

Wirtschafts Woche 18.10.2015

Gadgets, die den Alltag erleichtern

Ein Segway-Rollstuhl, ein Rollator-Shopper oder eine Smartwatch mit Blindenschrift-Display. Auf der gerade beendeten Messe Rehacare waren wieder viele nützliche Gadgets für Ältere oder Menschen mit Handicap zu sehen...

HANDICAP, Herbstausgabe 3/2015

Zwei Räder für die Gipfelstürmer

Aufregende Natur, steile Berghänge, raue Pisten, saftige Wiesen und holprige Wanderwege: Was könnte für den Test eines neuen Rollstuhls besser geeignet sein als das Naturschutzgebiet am Gletscher der Weißseespitze im malerischen Kaunertal?

REHACARE Magazin 2015

Freee auf dem Titel des englisch-sprachigen REHACARE Magazin.

RehaTreff 03/2015

Freee F2 – das Nutzfahrzeug

Zwei Räder, ein Sitz, viel Hightech – der auf einer Segway-Antriebseinheit aufbauende F2 des Urbacher Unternehmens Freee Mobility GmbH ist ein ziemlich spezielles Gefährt. Die RehaTreff-Redaktion hat es unter die Lupe genommen...

RehaTreff 01/2015

Freee F2: fast ein Test

Teure Freiheit – „Bremsen. Bremsen!“ Die ersten Meter, die ich mit einem, nun, nennen wir es einmal „Rollstuhl“ der gänzlich anderen Art zurücklege, kurbeln die Adrenalinproduktion an. Nicht meine, sondern die des jungen Mannes, der mich in die Handhabung des Gefährtes einweist...

HANDICAP, Winterausgabe 4/2013-2014

Freee Mobility

Der F2 von Freee Mobility ist bereits die erste Weiterentwicklungsstufe eines noch jungen Produkts. Grundsätzlich reiht sich der Freee F2 in die Reihe der auf dem Segway basierenden Mobilitätshilfen ein und erbt von der Basisversion die bekannten Vor- und Nachteile...

Freee geht auf Sendung, 11.12.2013

Der Freee F2 geht ab – auch im Radio.

Auf Radio Energy Stuttgart wurde F2-Mitentwickler Andreas Incorvaia zu dem innovativen Elektro-Rollstuhl interviewt.

Stuttgarter Zeitung, 10.12.2013

Ein Stück Freiheit auf Rädern

Andreas Fried hat auf Grundlage eines Segways einen Rollstuhl entwickelt, mit dem querschnittsgelähmte Menschen unwegsames Gelände erkunden können...

Zeitungsverlag Waiblingen, 06.12.2013

Mehr Lebensfreude mit dem „F2“ - Die Urbacher Firma Fried Kunststofftechnik hat einen Elektro-Segway für Rollstuhlfahrer entwickelt

Für Querschnittsgelähmte oder Menschen mit anderen Gehbehinderungen bedeutet das mühsame Fortkommen im Alltag oft das Angewiesensein auf einen Rollstuhl. Die in Urbacher angesiedelte Firma Fried/Freee Mobility hat nun einen neuartigen Elektro-Rollstuhl entwickelt, der diesen Menschen mehr autonome Beweglichkeit, Teilhabe und Lebensfreude gewähren soll...

Sonntag Aktuell, 10.11.2013

Rollstuhl fürs Gelände

Aus dem Remstal kommt eine Neuentwicklung für Gehbehinderte: Ein Elektrorollstuhl mit den Fahreigenschaften eines Segways soll selbst anspruchsvolle Bergstrecken bewältigen...